Stille Pause

PAUSE - 
Die Kinder können sich austoben, rennen, spielen und nach dem leise im Unterricht sitzen einfach mal laut sein.


Doch nicht für alle Kinder bedeutet das Erholung und Pause. Viele Kinder lechzen nach ein wenig Ruhe, STILLE und einfach nur Entspannung.


Darum gibt es bei uns die STILLE PAUSE.

  • Einmal in der Woche
  • Kinder melden sich selbständig an (begrenzte Teilnehmerzahl)
  • lesen, malen oder leise meditative Musik hören
  • „FREUDEnwiese“, auf der die Schüler eine Blume mit ihrer Freude beschriften und sie am Fenster erblühen lassen können.
  • „KLAGEmauer“: Hier kann man alles, was einen stört, belastet oder traurig macht aufschreiben und ablegen.
  • „Buch der STILLE“ dürfen die Kinder kleine Nachrichten hinterlassen, was sie über die STILLE PAUSE sagen möchten.

 

ANDACHTSPAUSE

Einfach mal ein wenig Stille und Ruhe genießen.
Ja, auch Grundschulkinder finden das SUPER!
Darum gibt es bei uns die Stille Pause.

Dieses Schuljahr starten wir mit einem zusätzlichen Angebot:
ANDACHTspause

Im Schulalltag für 15 Minuten zur Ruhe kommen, gemeinsam singen, einer kurzen Geschichte lauschen, beten und Gottes Segen mit in den Tag nehmen, dass ist die ANDACHTspause.

Jeder und jede Schülerin ist dazu herzlich eingeladen.

Die ANDACHTspause stimmt auf die folgenden Kirchenfesttage ein, nimmt aktuelle Themen der Schülerlebenswelt auf und beleuchtet auch weniger bekannte biblische Erzählungen.

Wir sind gespannt, wie die ANDACHTspause bei den Schülern und Schülerinnen angenommen wird.