Ab 4. Oktober 2021

Die Maskenpflicht entfällt im Unterricht und bei sonstigen Schulveranstaltungen, auch wenn
der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewahrt werden kann. Ansonsten besteht – wie
bisher – im Inneren des Schulgebäudes außerhalb des Unterrichts (z. B. auf den Gängen und
im Treppenhaus) Maskenpflicht. Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss
keine Maske getragen werden. Wenn jemand trotzdem freiwillig eine Maske tragen möchte,
ist dies selbstverständlich möglich.
Der Sportunterricht kann ohne Maske durchgeführt werden; die bisherige Empfehlung zum
Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) bzw. eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) im
Innenbereich entfällt jetzt. Sofern es die Witterungsbedingungen erlauben, ist eine sportliche
Betätigung im Freien jedoch weiterhin zu bevorzugen.

 

 

LINK Kultusministerium

LINK Landratsamt Ebersberg